Summerland

Kommentare 0
AUSSTELLUNGEN, BLOG, NEWS, REISEN

Ich bin zurück aus meiner diesjährigen Sommerfrische. Zum ersten Mal habe ich mir eine vierwöchige Sommerpause mit viel Zeit gegönnt. Ihr habt sicher bemerkt, dass es in dieser Zeit keine Blog Beiträge und Social Media Beiträge gab. Ich habe die Zeit im Norden genutzt, um ganz in das Gefühl und die Landschaft der Region einzutauchen und natürlich um Dinge zu tun für die sonst wenig Zeit bleibt. Im Gepäck habe ich viele neue Bilder und wunderbare Erinnerungen an besondere Erlebnisse. Wie zum Beispiel, im Meer baden bei Regen, Segeln auf einem Zeesboot, Blaubeeren sammeln und Pfannkuchen daraus machen sind nur Einige davon. Nun freue ich mich auf die nächsten anstehenden Projekte und Veranstaltungen hier und natürlich darauf euch meine neuen Arbeiten zu zeigen.

Mein Sommeratelier war in diesem Sommer ein Platz unter nordischen Kiefern in einem Naturcamp. Zum Trocknen der Bilder musste das Zelt reichen. So gab es für mich eine natürlich Begrenzung in der täglichen Mal-Zeit. Denn das Wetter war oft sehr nass und auch stürmisch. Dafür gab es dann immer großes Licht-und Wolkenkino.


In der Ferne 1

Unter diesem Titel findet vom 3.September bis 31.Dezember meine nächste Ausstellung in der historischen Birschel-Mühle in Hattingen statt. In der Ausstellungsreihe „Kunst in der Birschel-Mühle veranstaltet vom LIONS CLUB BOCHUM HARMONY. Ein Teil der Verkauserlöse wird an ein kulturelles Projekt gespendet.

Mit meiner Ausstellung wird das Theater Total Bochum unterstützt. Ein Projekt aus Bochum, das jedes Jahr 28-30 jungen Menschen ermöglicht ein Jahr lang mit Haut und Haaren Theater zu machen.

Dafür spende ich das Bild „Yellow Field“ Öl auf Leinwand 55 x 46 cm. Bei der Vernissage kann es bei einer Auktion ersteigert werden.

Auf der Seite Aktuelles findet Ihr mehr zur Ausstellung.

Facebooktwitterpinterestmailby feather

Schreibe einen Kommentar