Sommerstudio

Kommentare 0
AUSSTELLUNGEN, BLOG, NEWS

Heute melde ich mich aus meiner Sommerresidenz 2021 vom Krakaergaard in Dänemark. Bereits zum vierten Mal verbringe ich hier Zeit in der Region um in der Natur zu arbeiten. Nach dem entbehrungsreichen Jahr mit der Pandemie ist es ein besonderes Glück wieder hier zu sein und ich habe mir Einiges vorgenommen. Durch ein Projektstipendium im Rahmen des Stipendienprogramms 2021 vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft für mein Projekt „UNKNOWN PLACES“ kann ich hier die erste Arbeitsphase für mein Projekt durchführen. Ich möchte Euch einladen den Entstehungsprozess hier im Blog zu begleiten. Über Kommentare und Feedbacks im Kommentarbereich unten würde ich mich freuen.

Unknown Places

Zum Projekt – Basierend auf den Erfahrungen meiner im letzten Jahr entstandenen Arbeiten der Serien „Felder“ und „Phänomene“ möchte ich Elemente aus beiden Serien zusammenbringen und eine neue Serie großformatiger Bilder auf Leinwand erarbeiten. Die Ergebnisse sollen in einem Katalog und in einer digitalen Ausstellung gezeigt werden.

Mein heutiger Platz zum Malen. Je nach Wind und Wetterlage muss ich hin und wieder mit meinem Material umziehen. Für die schönen Rundumblicke mache ich das aber sehr gern. Es ist so ein großer Unterschied zum Arbeiten im Atelier. Man fühlt den Wind, das Licht ist perfekt und der unbegrenzte offene Naturraum beeinflusst die Arbeitsweise positiv. Ich habe mich entschieden die Bilder für das Projekt mit Acrylfarbe zu Malen, um im geplanten Zeitrahmen nicht zu lange zwischen den Schichten warten zu müssen. Da ich in den letzten Bildserien mit Ölfarben gemalt habe, muss ich mich erst einmal wieder mit den Eigenschaften der Acrylfarbe vertraut machen. Deshalb habe ich gestern mit ein paar Arbeitsproben auf Karton im Format 50×70 cm begonnen. Wie es weiter geht könnt Ihr hier in den nächsten Tagen sehen und lesen.


Krakaergaard

Der Hof liegt umgeben von Feldern direkt an der Kalo Vig im Naturpark Mols Bjerge. Wer Ruhe in der Natur sucht ist hier genau richtig. Ein perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren in die Umgebung oder einen Ausflug in die Stadt Aarhus. Übrigens das kleine hübsche Haus im Vordergrund könnt Ihr mieten.

Facebooktwitterpinterestmailby featherrssinstagramby feather

Schreibe einen Kommentar