1 BILD – 8 WÄNDE

„Ich mag das Bild sehr, bin mir aber nicht sicher ob es gut zu meiner Einrichtung passt.“

In meinem Umfeld begegnen mir diese oder ähnliche Aussagen immer wieder. Sich ein Bild in seinen eigenen vier Wänden vorzustellen, ist keine leichte Aufgabe. Mein Rat lautet: Vertraue deinem Bauchgefühl.

Ein Wohnraum ist kein Museum. Wenn du dich für ein Bild entscheidest, soll es dir vor allem Freude bereiten und deinem Heim Leben und Atmosphäre verleihen. 

Dabei gilt auch: Keine Angst vor Farbe – ein Bild muss keinesfalls an einer weißen Wand hängen. Farbige Wände geben einem Bild die verschiedensten Wirkungen. Je nach Wandfarbe können sich Stimmungen entfalten, die sich individuell in einen Raum fügen.

Du möchtest dir die sommerlichen Farben gerne in die eigenen 4 Wände holen? Hier findest du Inspiration.

Hier gibt es das Original Bild „Blaue Kante“ aus dem Beispiel.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.